TU WING

green technology

TuWing hat bereits verschiedene Fähigkeiten beim Projekt X-TEC (2016 -2020) erfolgreich einsetzen und weiterentwickeln können, welche für die Nachweisführung sowie für die industrielle Forschung und für die experimentelle Entwicklung bis zur Marktreife benötigt werden:


  • Finanzielle Risikominimierung durch erfolgreiche Beantragung von Fördergeldern und Abschätzung der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit nach allgemeingültigen Kriterien (bisher TransferBonus, EU Horizon 2020 Ph1)

  • Schutz von geistigen Eigentum durch Ausarbeitung von Patentschriften (EU-Patent 3405671 erteilt im Juli 2020.)

  • Durchführung von experimentellen (Feld)-Tests durch Aufbau einer TuWing Test-Infrastruktur, welches u.a. eine Reihe von Messinstrumentierungen, ein Testfahrzeug als Träger für Demonstratoren sowie die notwendige Datenerfassung und –auswertung beinhaltet, in Zusammenarbeit mit der TU Berlin (Fachgebiet Experimentelle Strömungsmechanik) und der BIT GmbH.

  • Bewertung von technischen Umsetzungsvorschlägen nach gesamtsystemischen Gesichtspunkten, um eine stufenweise, kostengünstige und jederzeit anpassbare Entwicklung zu garantieren (Entwicklung des Mid-Scale X-TEC Demonstrators).

  • Entwicklung von Herstellungsverfahren sowie Konstruktion und Test von Komponenten, welche als Plattform für spätere Weiterentwicklung verwendet werden können (Entwicklung des Full-Scale X-TEC Demonstrators).